Hier stellen wir Ihnen eine (kleine) Auswahl der bekanntesten OpenSource-Produkte/Projekte sowie Freeware*1 vor. Die Produkte sind jeweils mit den Webseitenverknüpft, von denen Sie die neuste Version erhalten.

Diese Auswahl ist nicht komplett und die Reihenfolge stellt keine Wertung dar!


Produkt/Projekt Kurzbeschreibung Logo
Linux UNIX ähnliches Betriebssystem von Linus Torvalds  

Ubuntu*2

Ein Betriebssystem, daß auf Linux basiert.
Die deutsche Community finden sie hier
 
Mozilla-FireFox Webbrowser  
Opera Webbrowser
Mozilla-Thunderbird EMail- & News-Programm  
PMail*1

EMail-Programm

Der Link führt Sie direkt zur Downloadseite

Mozilla-Sunbird Kalender, jetzt über Thunderbid und Addon Lightning
 
OpenOffice Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, etc.
Wikipedia*3 Die freie Enzyklopädie  

WinSCP *1

FTP-Programm das auch SSL-Verschlüsselte Verbindungen unterstützt.

(Beim Download öffent sich ein neues Fenster)

Website Baker Content Management System (CMS)
Diese Seiten sind mit WSB realisiert.
 
Typo3 Content Management System (CMS)
xt:Commerce 3 Onlineshop (bis zur Version 3 als GNU GPL)
 
 The GIMP Foto- und Bildbearbeitung  
 Scribus Desktop-Publishing  
     

*1: Freeware: Freeware ist keine OpenSource-Software, darf jedoch kostenlos genutzt werden.

*2: Ubuntu ist ein perfektes Beispiel für die OpenSource-Idee - Ubuntu basiert auf Linux, ist jedoch eine eigene Zusammenstellung von verschiedenen OpenSource-Produkten (Firefox, Thunderbird, OpenOffice, The Gimp, u.v.a.). Ubuntu ist eine "anwenderfreundliche" Software-Zusammenstellung.

*3: Die Wikipedia ist in diesem Sinne keine Software, die Sie herunterladen können, jedoch eine auf freiwilliger Mitarbeit basierende Enzyklopädie, die in Aktualität und Umfang sogar besser als der Brockhaus oder Bertelsmann ist. Dadurch, daß die Wikipedia nur online Verfügbar ist, ist sie das aktuellste Nachschlagewerk aller Zeiten. Und übersetzt in ca. 260 Sprachen!